Worauf sollten Sie sich vorbereiten im Vorstellungsgespräch

Ein Vorstellungsgespräch bedarf einer guten Vorbereitung. Mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch können Sie sich schon einmal auf die Schulter klopfen. Sie haben mit Ihrer Bewerbung überzeugt und man möchte Sie näher kennenlernen. Sie haben nun die Chance, sich zu präsentieren. Nun ist es an Ihnen sich gründlich auf das Gespräch vorzubereiten. Die gute Nachricht ist, dass Vorstellungsgespräche meistens nach einem bestimmten Muster ablaufen, so dass man sich auch recht gut darauf vorbereiten kann. Stellen Sie sicher, dass Sie an diesem Termin auch können. Gegebenenfalls müssten Sie sich einen oder einen halben Tag Urlaub nehmen.

Im Vorfeld des Vorstellungsgesprächs sollten Sie sich verstärkt mit der Website des Unternehmens befassen. Wie ist die Unternehmensgeschichte? Wer ist auf der Website persönlich genannt? Sind gegebenenfalls auch Geschäftsberichte online? Auch sollten Sie nun schauen, wo das Job Interview stattfindet. Planen Sie rechtzeitig die Anfahrt, so dass Sie mindestens 5 bis 10 Minuten vorher da sind. Ein Zuspätkommen ist ein No Go. Auch sollten Sie sich im Vorfeld über Ihr Outfit Gedanken machen. Mit einem Anzug oder Dress kann man nichts falsch machen. Lieber Overdressed als Underdressed. Aber es kommt darauf an. In manchen Agenturen sind für manche Positionen auch legere Kleidungsstile möglich. Auch sollten Sie etwas zum Schreiben, die Stellenanzeige, Ihre Bewerbungsunterlagen und das Einladungsschreiben mit der Telefonnummer des Ansprechpartners mitnehmen. Dafür eignet sich zum Beispiel eine Konferenzmappe. Die Telefonnummer des Ansprechpartners ist wichtig, damit man Kontakt aufnehmen kann, falls man unvorhergesehen im Stau steht oder sich der Zug verspätet (wenn möglich, dies aber auch einplanen).

Wenn Sie vor Ort sind kann es sein, dass Sie von mehreren Personen interviewt werden. Seien Sie also nicht überrascht, wenn auf einmal drei bis vier weitere Personen im Raum sind. Zum Beispiel könnte neben dem Mitarbeiter aus der Personalabteilung auch der direkte Vorgesetzte, der Bereichsleiter und ein Mitglied aus dem Betriebsrat oder ein Gleichstellungsbeauftragter anwesend sein.

Im Gespräch selbst wird dies nach bestimmten Phasen ablaufen:

  • Begrüßung & Warm Up
  • Vorstellung der anwesenden Personen
  • Vorstellung der Stelle bzw. des Unternehmens (hier könnte es sein, dass Sie schon mal gefragt werden, was Sie über das Unternehmen wissen).
  • Dann kommen oft Sie zum Zug: Vorstellung Ihrer Person und Ihres Werdegangs (Wir möchten Sie kennenlernen: Erzählen Sie doch bitte etwas über sich!)
  • Fragen zu Ihrer Motivation (Warum möchten Sie wechseln? Warum möchten Sie zu uns?)
  • Fragen zu Ihrer fachlichen Kompetenz
  • (für Führungspositionen könnten auch Fragen zu
  • Dann können Sie Fragen an das Unternehmen stellen.
  • Oft ist es üblich, dass es mehrere Gespräche gibt. Dann wird das weitere Procedere erläutert.
  • Fragen zu Ihren Gehaltsvorstellungen und Ihren Kündigungsfristen könnten an dieser Stelle kommen.
  • Wenn jedoch nur ein Gespräch geführt wird kann es sein, dass direkt in die Gehaltsverhandlung und technische Details besprochen werden.
  • Zum Schluss kommt die Verabschiedung und man wird Sie zum Ausgang begleiten.

Sie merken an diesem Ablauf, dass Gespräche relativ vorhersagbar sind. Natürlich kommt es auf das Unternehmen und die Stelle an, welche Fragen genau gestellt werden, aber mit ein wenig Überlegung könnte man sich auf solche Fragen schon gut vorbereiten.

Fazit:

Bereiten Sie sich also auf das prüfende Job Interview vor indem Sie sich Gedanken über die folgenden Punkte machen:

  • Urlaub
  • Anreise
  • Kleidung & Assesoires
  • Ablauf / Phasen
  • Standardfragen

Gern unterstütze ich Sie bei der Vorbereitung für das Vorstellungsgespräch. Sprechen Sie mich gern unter den unten genannten Kontaktdaten an!

Weitere Leistungen

Kostenloses und unverbindliches Erstgespräch; kostenlose Sprechstunde (ca. alle 2 Wochen); Bewerbungscoaching & Bewerbungshilfe; Stellenanzeigen analyiseren; Bewerbung schreiben lassen; Lebenslauf schreiben lassen; Bewerbung prüfen und gegenlesen; Arbeitszeugnis prüfen und schreiben; Karrierecoaching und Orientierungscoaching; Bewergbungshilfe für Schüler; Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche; Begleitung beim Onboarding; Arbeitszeugnisse schreiben und prüfen lassen; Eine „zweite Meinung“ zu ihrer beruflichen Situation und viele weitere Leistungen, die individuell auf Sie abgestimmt sind; Infos und Blogbeiträge zu aktuellen Themen und vieles mehr.

Kontakt

Marina Demand
Tel.:  01523 – 8787361
info@dietrüffeljäger.de
oder
marina.demand@gmx.de
Skype ID: Marina Demand (live:.cid.24cded1c64b0d725)
Xing: https://www.xing.com/profile/Marina_Demand/cv
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/marina-demand-0316b379/

Worauf sollten Sie sich vorbereiten im Vorstellungsgespräch